Kristin Leheis
Hallo, ich
bin Kristin Leheis

Wer bin ich:
Kristin Leheis, geb. 1968, verheiratet, drei Kinder

Welche Instrumente unterrichte ich:
hauptsächlich Klarinette und Saxophon, außerdem auch Klavier, Blockflöte und Saxonett

Was ist das Besondere an meinen Instrumenten:
Sowohl die Klarinette als auch das Saxophon verfügen über eine große Klangvielfalt und sie kommen als Instrument in allen Stilrichtungen zum Einsatz, in der Klassik und auch in der Unterhaltungsmusik, ob allein oder in jeglicher Form von Enbsemble.

Warum ich gern unterrichte:
Es ist einfach eine Freude mitzuerleben, wenn ein Schüler nach einiger Zeit fleißigen Übens plötzlich wohlklingende Töne aus seinem Instrument zaubert und die Liebe zur Musik entdeckt.

Meine musikalische Ausbildung:

  • Klavierunterricht von 1977-1985 an der   Musikschule Flöha, Abschluss Oberstufe.
  • Klarinetten- und Saxophonunterricht seit 1990 an der Musikschule Flöha und danach am RSK Zwickau, Abschluss jeweils mit Oberstufe
  • von 1990 – 1992 sowie 1997 – 1999 Ausbildung in musikpädagogischen Lehrgängen für die Fächer Klavier, Klarinette und Saxophon am RSK Zwickau.
  • 2004-2005 Zusatzausbildung als Bläserklassenleiter

Meine Unterrichtstätigkeit:

  • Seit 1992 Unterrichtstätigkeit als Honorarlehrkraft an der Musikschule Mittelsachsen im Fach Klavier, seit 1999 dann vor allem in den Fächern Klarinette und Saxophon
  • Seit 2013 Unterrichtstätigkeit in den Bläserklassen am MLG Frankenberg und für die JKS Frankenberg in den Fächern Klarinette und Saxophon
  • Seit 1993 Leitung der Little House Big Band der Musikschule Flöha und seit 1998 Leitung der Band Rivertown Dixies

Was mir an meiner Arbeit an der JKS gefällt:

  • die gelungene Kombination von Bläserklassen- und Einzelunterricht
  • die entspannte Arbeitsatmosphäre in Kollegium und Leitung der Schule

Worauf ich mich besonders freue:

  • die Fertigstellung des neuen Gebäudes für die JKS
Kristin Leheis Saxophonlehrerin an der Jugendkunstschule Frankenberg/Sa.
Up